Schießbetrieb eingestellt

Aufgrund der aktuellen Corona-Restriktionen ist der Schießbetrieb ab sofort eingestellt.

Diese Regelung gilt bis auf Weiteres. Ob in diesem Jahr der Schießbetrieb wieder aufgenommen wird, ist noch nicht entschieden. Wenn eine Entscheidung getroffen ist, wird diese hier auf der Homepage veröffentlicht. 

Pressemitteilung vom 28.08.2010

Freude am Schießen, Spaß haben und gemeinsame Freizeitaktionen – das ist das Motto der Jugend des Schützenvereins Rüddingshausen.


Gemeinsam mit den Jugendbetreuern unternahmen die Jugendschützen am vorletzten Augustwochenende einen 2-tägigen Camping-Trip zum Heuchelheimer See.
Die begehrteste Attraktion war die Wasserski-Bahn. Hier konnten die Jugendlichen ihr Geschick testen. Nach kurzer Eingewöhnungszeit klappte das Wasserski Fahren so gut, dass alle einen Riesen-Spaß daran fanden. Das Interesse der Jugendlichen am Wasserspaß bei hochsommerlichen Temperaturen von fast 30 °C war so groß, dass die Betreuer ihnen ein Verlängerungsticket für die Wasserki-Bahn kauften.
Nach drei Stunden aktivem Wassersport, gab  es auf dem Zeltplatz Steffi Spaar´s selbstgebackenen Kuchen und Kaffee aus Jürgen Spaar´s Capmping-Kaffeemaschine. Unterdessen feuerten die Jugendbetreuer Heinz Faulstich und Patrick Schomber den Grill für das Abendessen an. In gemütlicher Runde bei Camping-Flair wurden die leckeren Steaks und Würstchen verputzt. Bei lustigen Gesprächen und Witzen zwischen den Zelten fand der Abend seinen Ausklang. An nächsten Morgen starteten die Ausflügler nach dem Frühstück mit dem Abbauen der Zelte. Gegen Mittag traten sie dann die Heimreise an.
„Es war ein gelungener Ausflug mit viel Spaß für die Jugendlichen“, berichtete der stellvertretende Jugendwart Patrick Schomber.

gruppenfoto_jugend.1 Ausflug der Schützenjugend

» Presseclipping Gießener Allgemeine - 31.08.2010

» Presseclipping Gießener Anzeiger - 31.08.2010

» Presseclipping Rabenauer Zeitung - 02.09.2010

(c) 2017 KK Schützenverein Rüddingshausen e.V.