Schießbetrieb eingestellt

Aufgrund der aktuellen Corona-Restriktionen ist der Schießbetrieb ab sofort eingestellt.

Diese Regelung gilt bis auf Weiteres. Ob in diesem Jahr der Schießbetrieb wieder aufgenommen wird, ist noch nicht entschieden. Wenn eine Entscheidung getroffen ist, wird diese hier auf der Homepage veröffentlicht. 

Pressemitteilung vom 05.04.2016

KKSV-Skeeter entführen einen kompletten Medaillensatz aus Garbenteich

Der KKSV hat bei der Gaumeisterschaft Skeet in Garbenteich einen kompletten Medaillensatz gewonnen. Elf der vierzehn Schützen stellte der WCO Gießen. Damit waren die Gießener nicht nur zahlenmäßig überlegen, sondern gewannen wie gewohnt die meisten Titel.

 

Allerdings erzielte der KKSV einen Achtungserfolg. In der Altersklasse ging es am spannendsten zu. Nach zwei Runden trennten die ersten drei Schützen nur eine Scheibe. Michael Eck schaffte die beste Schlussrunde und überholte die beiden vor ihm liegenden Gießener mit insgesamt 56 Scheiben. Dies bedeutete zudem eine erfolgreiche Titelverteidigung. Für Gerd Joeckel und Hans Jörg Schwan blieb Silber und Bronze mit 55 bzw. 54 Scheiben. Michael Marticke gewann bei den Herren Silber mit 54 Scheiben hinter Daniel Köhler. Benno Mai errang Bronze bei den B-Senioren mit persönlicher Bestleistung. Die Klasse der A-Senioren sicherte sich mit dem höchsten Ergebnis des Tages von 65 Scheiben Michael Appelt vom WCO.

In drei Wochen geht es dann mit der Gaumeisterschaft Trap und Doppeltrap in Hertingshausen bzw. Rüddingshausen weiter.

»Ergebnisse

bild_gm_skeet

v. li.: Michael Eck, Michael Marticke, Benno Mai (das Team vom KKSV)

(c) 2017 KK Schützenverein Rüddingshausen e.V.