Schießbetrieb wieder aufgenommen

Der Schießbetrieb wurde wieder aufgenommen unter den pandemiebedingten Auflagen. 

Eine vorherige Anmeldung beim Spartenleiter ist dafür erforderlich.

Vielseitiger Schießsport und Geselligkeit unter einem Dach

Unser Schießsportgelände mit einem gemütlichen Vereinshaus liegt sehr idyllisch, umgeben von Wäldern und Wiesen abseits des Ortes. So ist unser Schützenhaus mit seinem Gaststättenbetrieb sowohl für Sportschützen als auch für Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer ein beliebtes Ziel.

Im Schützenhaus und auf dem Schießsportgelände befinden sich verschiedene Anlagen:

  • 6 Stände 10 Meter für Luftdruckwaffen
  • 4 Stände 25 Meter Sportpistole und Großkaliber
  • 4 Stände 50 Meter Kleinkaliber Gewehr sowie Pistole
  • eine Wurfscheiben Trap-Anlage

bild_stammtischDas Vereinshaus verfügt über einen gemütlichen Gastraum, der die Schützen vor, nach und während des Trainings, der Wettkämpfe oder Meisterschaften immer wieder zum entspannenden Verweilen oder geselligen Beisammensein einlädt. Die Gaststätte ist zu den Schießzeiten immer für jedermann geöffnet.

Freitags ab 20:00 Uhr trifft man sich zum Schützenstammtisch. Gemeinsam verbringen hier Schützen, Fördermitglieder und Gäste in geselliger Runde unterhaltsame Abende. Besondere Resonanz findet der allsonntägliche Frühschoppen im Schützenhaus. Während die Trap-Schützen beim "Tontauben Schießen" ihre Fähigkeiten trainieren, trifft man sich im Vereinshaus, um bei einem Bier gemütlich zu Plaudern.

Auch Sie sind herzlich dazu eingeladen. Schauen Sie doch mal rein.

Die Gaststätte des Schützenhauses fast ca. 30 Gäste. Für Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, den Raum zu erweitern, so dass ca. 60 Personen Platz darin finden.

Vereinsmitglieder können das Schützenhaus für private Feiern gegen eine Gebühr anmieten.

Schützenhaus Außenansicht Gaststätte des Schützenhauses Freisitz vor dem Schützenhaus

 

(c) 2017 KK Schützenverein Rüddingshausen e.V.