Schießbetrieb eingestellt

Aufgrund der aktuellen Corona-Restriktionen ist der Schießbetrieb ab sofort eingestellt.

Diese Regelung gilt bis auf Weiteres. Ob in diesem Jahr der Schießbetrieb wieder aufgenommen wird, ist noch nicht entschieden. Wenn eine Entscheidung getroffen ist, wird diese hier auf der Homepage veröffentlicht. 

Präzision mit starker Wirkung ...

Der 25 Meter Stand auf unserem Schießgelände ist in den 50 Meter Stand integriert. Hier können Sie die Disziplinen Gebrauchspistole und Gebrauchsrevolver von Kaliber 9 mm bis 45 ACP schießen. Ziel dabei ist eine Scheibe in 25 Metern Entfernung. Der Waffenanschlag erfolgt stehend freihändig. Die Waffe darf hier mit beiden Händen gehalten und es darf im Voranschlag geschossen werden. Das Programm umfasst 40 Schuss bestehend aus zwei Durchgängen zu je 20 Schuss. Diese sind unterteilt in vier Serien zu je fünf Schuss in 150 Sekunden. Der zweite Durchgang umfasst vier Serien zu je fünf Schuss in 20 Sekunden.

In den Disziplinen Gebrauchspistole und -revolver tragen die Schützen unseres Vereins Wettkämpfe und Meisterschaften aus.

Übringens wird unser Stand auch gerne von Gästen zum Trainieren oder für Wettkämpfe besucht.

Haben Sie Interesse, eine der Großkalibersportarten kennen zu lernen? Bei uns haben Sie während der Schießzeiten die Möglichkeit dazu. Das notwendige Equipment stellen wir Ihnen zur Verfügung. 

(c) 2017 KK Schützenverein Rüddingshausen e.V.